Jahreshauptversammlung 2024

Am Freitag den 21.06.24 fanden die Jahreshauptversammlung des Förderverein und der Aktiven Wehr im Gerätehaus der Wache Nord statt.

In der Versammlung des Fördervereines der Wache Nord e.V. konnte der der Vorsitzende Michael Höfer von den zahlreichen Unterstützungen des Vereines für die Aktiven Mannschaft berichten. So wurden nicht nur Kameradschaftliche Veranstaltungen ausgerichtet und bezahlt, sonder auch wieder Anschaffungen wie Ausrüstungsgegenstände und Übungsequipment getätigt. Der Kassierer konnte auch von zwei größeren Geld und einer weitern Sachspende an den Förderverein berichten. Die Kassenprüfung bescheinigte den Kassieren eine gut geführte Kasse und somit konnte dem Vorstand durch die Versammlung auch die Entlastung erteilt werden.

Im Anschluss wurde dann die Versammlung der Aktiven Wehr durchgeführt. Nach der Begrüßung durch den Wehrführer Jens Vogel erfolgte der Bericht der vergangenen 12 Monate sowie über den aktuellen Gesamtzustand der Einheit.

Auch der Jugendwart Pascal Böhmer führte in seinem Bericht ausführlich die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr in den vergangenen Monaten dar.

Nach einer Bericht über momentanen Planungen und Aktivitäten der Feuerwehr Koblenz durch den Stellvertretenden Amtsleiter Tobias Pflüger sprach dieser die anstehenden Ehrungen und Beförderungen / Bestellungen aus.

Es wurden:

Tanja Kohlhass, Nastassja Penner, Hendrik Buhl zum Feuerwehrmann Anwärter bestellt

sowie Christian Penner und Leon Schmidt zu Feuerwehrmännern befördert.

Geehrt wurden mit dem Bronzenem Ehrenzeichen für 15 Jährige Zugehörigkeit bei der Feuerwehr,

Florian Heine und Leon Schmidt

Das Ehrenzeichen in Gold für 35 Jahre Aktive Feuerwehrzugehörigkeit erhielten,

Michael Höfer und Harald Schmidt

Einsatzalarm: PKW-Brand Außerorts, A48-Dernbach, As Bendorf

Einsatz Nr. 22/24

Alarmierung: Donnerstag 13.06.2024, 19.22 Uhr

In der Abfahrt Richtung Bendorf von der A48 stand ein PKW in Vollbrand.
Dieser wurde von den Kräften der Wache 3 abgelöscht. Wir sicherten die Einsatzstelle mit unserem Fahrzeug nach hinten ab und haben auslaufende Betriebsmittel mit Bindemittel abgestreut.

Im Einsatz HLF Wache 3, ELW und TLF Wache 1

HLF Wache Nord: 0/1/6/7

Einsatzende 20.30 Uhr

Schaumparty der besonderen Art!

Im Rahmen unserer regelmäßigen Übungsabende konnten wir diesmal eine Schaumübung in der Kläranlage Wallersheim ausüben.

Da Löschschaum als Umweltbelastend gilt, gab es hier für uns die Möglichkeit Umweltfreundlich eine solche Übung auch mal praktisch auszuführen.

Wir bedanken uns bei der Stadtentwässerung Koblenz, dass wir diese Gelegenheit bekommen haben.

Bock auf Schaumparty? Wir haben vieles zu bieten. Mach doch mit!


Einsatz: Aufbau Hochwasserwand, Ko-Wallersheim

Einsatz Nr.20/24

Einsatzbeginn: Samstag 01.06.2024, 13.15 Uhr

Bedingt durch die heftigen Regenfälle in der Südhälfte Deutschlands ist für die nächsten Tage ein stark ansteigende Pegel des Rheines zu erwarten.
Dadurch wurde das Bauen des ersten Bauabschnitts der Hochwasserwand von Wallersheim bis Neuendorf Kirche nötig.

Ein Teil der Wand war noch vom vorangegangenen Moselhochwasser aufgebaut, jedoch war die gebaute Wandhöhe für die jetzigen Vorhersagen nicht ausreichend.

Wir bauten daher im Bereich Wallersheim ein neues Stück Wand und stockten die bestehenden Teile auf.

Neben unserer Einheit waren in Neuendorf noch die Berufsfeuerwehr der Wache 3 sowie die Freiwillige Feuerwehr Rübenach und Mitarbeiter des Amt 70 im Einsatz.

Wir konnten den Einsatz gegen 17.00 Uhr beenden.

Kräfte Wache Nord: 1/1/9/11